PG St. Raphael

Sie sind dringend gebeten, die Bücherei weiterhin mit einer OP-Maske oder einer FFP-2 Maske. Es gibt wieder neue Bücher, die in unseren Regalen für Sie bereit liegen. Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr Info auch unter www.unterspiesheim.koeb-unterfranken.de

In unseren drei Gemeinden wurden in diesem Jahr mit viel Engagement die Fronleichnamsprozessionen ausgerichtet. Kinder und Familien hatten viele Blüten gesammelt und haben Blumen getreut, Stationen und Häuser wurden beflaggt und gerichtet, Blumenteppiche an den Altären gelegt und diese mit viel Hingabe geschmückt. Die Kommunionkinder und ihre Familien brachten sich mit ein und feierten mit. Die Damen und Herren der Gemeindeteams und Kirchenverwaltungen, KüsterInnen, KommunionhelferInnen und LektorInnen, VorbeterInnen, Blumenschmuckbeauftragte, MinistrantInnen, Kreuz-, Leuchter, FahnenträgerInnen, Trägern von Mikrophonen und Wallfahtsbildern. Ein Vergelt´s Gott den OrganistInnen und den Damen und Herren der drei Blaskapellen für die Mitgestaltung. Den VertreterInnen der Kath. Gruppen (mit Fahnenabordnungen) gilt ein aufrichtiger Dank, ebenso den zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Vereine, die mit Fahnenabordnungen teilnahmen. Den Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde und besonders auch der Feuerwehren, die mit Abordnungen an den Prozessionen teilnahmen und für die Absicherung sorgten, sei Dank gesagt. Viele haben sich um Fahnenschmuck im ganzen Ort gesorgt und Blumen für den Schmuck des Weges gespendet. Nicht zuletzt sei dem Vertreter der Presse gedankt und vor allem natürlich jenen, bei denen die Gesamtkoordination lag und die in vielen Telefonaten und Anfragen alle Hände voll zu tun hatten. Auch für das Abräumen und Entsorgen wurde vorbildhaft gesorgt. Auch dafür ein herzlicher Dank. Durch dieses große Gemeinschaftswerk konnten wir würdige Prozessionen gestalten. Mag unser Gebet für die Familien und alle Beziehungen Segen bringen allen, die sich hier eingebracht haben. Schön, dass auch Neubürger und ehemalige Gemeindemitglieder mit sorgten. Ein Dank den Verehrerinnen der Hl. Rita, für das gestiftete Gebetsplakat, das viel Beachtung fand, auch für die Idee der Luftballons und ihre Umsetzung. Die Kinder hatten ihre Freude. Allen, besonders auch jenen, die sich in der Aufzählung nicht genannt sehen, ein Vergelt´s Gott.

„Ein hörendes Herz dient einem gelingenden Miteinander – auch in der Familie:In der Familie einander mitteilen, was allen am Herzen liegt, hören auf das, was Familien aktuell bewegt und so miteinander Gesellschaft und Kirche verändern. Denn christlicher Glaube ist persönlich aber nie privat. Mit vielen Familien zusammen Gottesdienst feiern und sich bestärken lassen, ermutigt uns, das Leben in Kirche und Gesellschaft zu gestalten. Herzlich lade ich Sie ein zum Gottesdienst am Sonntag, 10. Juli um 10:00 Uhr, in den Würzburger Dom. Der Gottesdienst wird mitgestaltet von der Band Effata St. Oswald, Baunach. Nach dem Gottesdienst begegnen wir uns auf dem Kiliansplatz und genießen ein Lunchpaket. Anschließend können Sie gern Würzburg als Familie erleben. Ihr Dr. Franz Jung, Bischof von Würzburg

Mit der Dettelbachwallfahrt in diesem Jahr möchten wir unseren Dank zum Ausdruck bringen, dass es wieder möglich ist, unsere gemeinsame Wallfahrt durchzuführen. Am 03.07.22 starten die Unter- und Oberspiesheimer um 04.00 Uhr an der Kirche St. Sebastian. Die Gernacher beginnen ihre Wallfahrt um 04.15 Uhr am Dorfplatz in Gernach. Das gemeinsame Zusammentreffen ist um 05.00 Uhr am Ortseingang von Kolitzheim. Eine größere Pause mit Kaffee und Kuchen ist um 07.30 Uhr vor Escherndorf geplant. Für Getränke ist gesorgt, aber jeder Wallfahrer sollte sich eine Brotzeit mitbringen. Die Dettelbachwallfahrer werden von zwei Fahrzeugen und Sicherheitskräften begleitet. Um 10.45 Uhr feiern wir den Wallfahrtsgottesdienst am Gnadenaltar. Alle Gemeindemitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen. Die „offizielle“ Wallfahrt endet nach dem Auszug aus der Wallfahrtskirche Maria im Sand. Möglichkeit zum Mittagessen besteht in Dettelbach und Umgebung. Die Rückfahrt erfolgt in Privatautos, bitte Fahrgemeinschaften bilden. Das Wallfahrtsteam aus den drei Gemeinden freut sich, wenn viele an der Wallfahrt teilnehmen. Auch neue Pilger sind willkommen. Das Wallfahrtskreuz – soweit vorhanden – nicht vergessen. Rita Weiß und Wallfahrtsteam

Die FahrradfahrerInnen und E-Biker sind stark im Kommen. So auch in unseren drei Gemeinden. War die Fahrt nach Gerolzhofen am 26.05.22 schon erfolgreich, so erst recht die Dettelbachwallfahrt. Wiederum lädt Gabriel Schaefer alle Biker ein, mit von der Partie zu sein. So trifft man sich am Sonntag, 03.07.22 um 08.45 Uhr mit Helm und Schutzweste am Lindenplatz in Oberspiesheim. Von dort nimmt der gemeinsame Weg seinen Anfang. Über Herlheim, Zeilitzheim, Obervolkach, Volkach, Gerlachshausen, Münsterschwarzach fährt man die ca. 25 km nach Dettelbach, wo man um 10.45 Uhr am Gottesdienst teilnimmt. Nach der Stärkung zu Mittag geht’s dann nach Absprache in Richtung Heimat. Infos und Anmeldung bei Gabriel Schaefer, Tel. 09723/8689.

Bis zum 01.07.22 bleibt das Pfarrbüro montags geschlossen. Ab 01.07.22 - 21.08.22 gelten dann wieder die normalen Öffnungszeiten. Montags von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr und donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Sommerferien sind vom 22.08.22 - 11.09.22. Vom 12.09.22 bis 31.12.22 ist dann das Pfarrbüro nur donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Unter der Nummer des Pfarramtes 09723/1433 oder Handy 0175/7649655 können Sie Verbindung aufnehmen. Gerne können Sie auch eine Mail schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Bitte benutzten Sie nur diese Adresse). Auch können Sie Anliegen, Anregungen und Anfragen in die Briefkästen am Pfarrhaus Unterspiesheim, Kirchgasse 6, einwerfen. Kontoverbindung der Kirchenstiftung St. Sebastian: IBAN DE59 7936 2081 0001 8127 69 (BIC GENODEF 1GZH

Dieser Notstand ist menschengemacht. Ihn zu überwinden, ist eine Frage der Gerechtigkeit. Die MISEREOR-Fastenaktion macht Mut: „Es geht! Gerecht.“ Menschen auf den Philippinen und in Bangladesch zeigen, wie Anpassung an den Klimawandel gelingen kann. Hütten in Armenvierteln, auf deren Dächern und Wänden Pflanzen wachsen, sind besser geschützt gegen Überhitzung. Zugleich tragen die Pflanzen Früchte zur Ernährung der Familien. Auf gut ausgebauten Rad- und Fußwegen können ärmere Bevölkerungsgruppen Wege zur Schule oder zur Arbeit klimaschonend, kostengünstig und sicher zurücklegen. Gemeinsam mit den Projektpartnern werden alte Baumbestände geschützt. Es geht! Gerecht. Mit der Unterstützung von MISEREOR können die Menschen im globalen Süden viel bewegen. Setzen wir durch die Fastenaktion ein deutliches Zeichen für soziale und ökologische Gerechtigkeit weltweit. Stellen wir uns mit unserer großherzigen Spende an die Seite der MISEREOR-Partner und verbinden wir uns mit ihnen im Gebet.

Pfarrgemeindetatswahlen 2022
„Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.“
In einer allgemeinen Briefwahl konnten die WählerInnen in den drei Gemeinden Usp, Osp und Ger bis zum 20.03.22, 12.00 Uhr ihr Votum abgeben. Von 1.493 Wahlberechtigten (ab dem 15. Lebensjahr) aus den drei Gemeinden haben 617 ihre Stimmen abgegeben (= 43%), davon Usp 744 Stimmberechtigte/297 Wähler = 39,9%, ungültig: 8; Osp 351/162 = 46%; Ger 337/158 = 46,9%. 6 Mandate sind für den Gemeinsamen Pfarrgemeinderat 2022-2026 qua Satzung (ohne Berufungen) vorgesehen: Es sind aus jedem der drei Orte jene beiden gewählt, die die meisten Stimmen auf sich vereinten und gehören dem Gremium an: Usp: Göbel Alexandra (453); Henkel Inge (445); Osp: Reißner Heidi (385); Nick Katharina (292); Ger: Berchtold Reinhard (242), Nickel Johanna (180).
Weiteres Ergebnis: Weippert Lorita (312); Brand Erika (302), Nick Katharina (292), Berchtold Reinhard (242), Friedrich Melanie (237), Johe-Nickel Karin (228), Schneider Ute (211). Wir danken allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihre Bereitschaft zur Kandidatur und für die Mitarbeit.
Allen Damen und Herren, die bei frühlingshaftem Wetter an diesem Tag die Auszählung übernahmen sei herzlich gedankt. Die Gültigkeit der Wahl kann bis 03.04.22 beim Wahlausschuss schriftlich angefochten werden. Am 05.04.22 um 19.30 Uhr treffen sich die Damen und Herren des Gesamt-Pfarrgemeinderates 2018-2022 und alle Kandidatinnen und Kandidaten des Gesamt-Pfarrgemeinderates 2022-2026 zur konstituierenden Sitzung im Gemeindehaus in Osp. Ein Gottesdienst mit öffentlicher Übergabe ist am Sonntag, 08.05.2022 um 10.15 Uhr vorgesehen. Der Wahlausschuss: Magdalena Gottscholl, Anja Habermann, Karin Johe-Nickel, Thomas Amrehn, Pfr.

Magdalena Gottscholl, Vorsitzende Wahlausschuss

Az. 31.0 Tauftermine

Taufgespräche/Tauftermine 2022 PG Unterspiesheim

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte unserer Täuflinge,
hier einige Hinweise für die Taufanmeldung und Tauffeier im pastoralen Raum Gerolzhofen.

1) Sie melden die Taufe am Pfarramt Unterspiesheim an (09723/1433) und übersenden uns die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung der Daten bzw. Weitergabe der Daten im Rahmen der Katechese. Wir leiten Ihre Daten dann an das Pfarramt in Gerolzhofen weiter und informieren Sie über diesen Vorgang.

2) Der Taufkatechet nimmt telefonisch mit Ihnen Kontakt auf und zwar am Montag vor dem ersten Treffen. Sollten Sie bis zu diesem Tag nichts gehört haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Pfarramt in Gerolzhofen auf (09382/97520).

3) Der erste und zweite Gesprächsabend ist normalerweise jeweils mittwochs um 19.30 Uhr
im Pfarrer-Hersam-Haus (Salzstraße 13, Gerolzhofen). Ein Elternteil soll daran teilnehmen. Auch die Patinnen und Paten sind an den jeweiligen Abenden recht herzlich eingeladen; die Neugeborenen können nach Absprache mitgebracht werden. An den Abenden erhalten Sie eine Handreichung über den Ablauf der Taufe und eine Bestätigung. Bitte bringen Sie beides zum Gespräch mit dem Pfarrer mit.

4) Die Uhrzeit der Termine für den 3. Abend im Pfarrhaus Unterspiesheim erfragen Sie am besten im Telefonat mit Pfr. Amrehn unter Tel. 0175 / 76 49 655.

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden!
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Herzliche Grüße

Thomas Amrehn, Pfr.

Taufgespräche/Tauftermine 2022 PG Unterspiesheim

­